bogn-engiadina-scuol-therapie-wellness-wassertherapie-1
Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Therapie & Wellness

Das Therapiezentrum im Bogn Engiadina hat ein umfassendes Angebot. Es beinhaltet eine ambulante/teilstationäre Rehabilitation inklusive ambulante Pflege.

Ergänzt wird das Angebot durch komplementärmedizinische Heilverfahren sowie Trainings- und Entspannungsmedizin. Mit der Nutzung der lokalen Mineralwasserquellen wird die Kurbad-Tradition fortgeführt. Das Therapiezentrum im Bogn Engiadina ist vom Bundesamt für Gesundheit als «Heilbad» zugelassen und damit von den Krankenversicherungen als ärztlich geleitete Institution anerkannt.

bogn-engiadina-scuol-therapie-wellness-2
Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Das Therapie-Angebot umfasst:

Das Therapie-Reservationsbüro informiert, welche Behandlungen eine Arztvisite erfordern. Die Behandlungspläne werden nach medizinischer Notwendigkeit festgelegt. Das Reha-Zentrum Scuol und das Therapiezentrum arbeiten eng zusammen.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Rehabilitationszentrum

Das Rehabilitationszentrum Bogn Engiadina bietet vielfältige Therapien und Behandlungen an. Unterkunft bieten die BELVEDERE HOTELS SCUOL (Belvédère, Belvair, GuardaVal), welche direkt mit dem Bad verbunden sind. Das Thermal- und Mineralbad mit 5000 m2 Fläche steht für ein ganzheitliches Gesundheitskonzept ein; bei mildem, alpinem Klima, reiner Luft und überdurchschnittlich viel Sonnenschein.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Therapien

Das Ziel der Physiotherapie ist die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wieder herzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Dies erfolgt sowohl mit aktiven als auch mit passiven Therapien. Das Team des Therapiezentrums unterstützt und begleitet sie auf diesem Weg mit einer individuell an Ihre Problematik angepasste Behandlung und Beratung. Dabei ist uns die Förderung der Eigenverantwortung ein grosses Anliegen, um die gemeinsam gesteckten Ziele zu erreichen.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Bewegungstherapie

Mit individuell auf den Patienten abgestimmten Übungen wird die Beweglichkeit verbessert, Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht aufgebaut und eine optimale Haltung angestrebt.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Wassertherapie

Bewegungen gelingen im Wasser oft leichter als an Land. Grund dafür ist der Wasserauftrieb, welcher das Üben im Wasser einfacher gestaltet und es gelenkschonend macht. Die physikalischen Eigenschaften (Auftrieb, Widerstand, Wärme) werden vom Therapeuten bewusst eingesetzt, um ein angepasstes Übungsprogramm für den Patienten zu gestalten. Die Wassertherapie wird im Mineralbad Bogn Engiadina durchgeführt.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Manual Therapie

Systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Bewegungsapparates. Diese beinhalten Gelenkmobilisationen, Weichteiltechniken und Nervenmobilisationen.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Triggerpunktbehandlung

Mit der Triggerpunkttherapie werden lokal begrenzte Verhärtungen der Skelettmuskulatur (Triggerpunkte) gelöst. Diese Verhärtungen sind oft verantwortlich für Schmerzen am Bewegungsapparat.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Dry Needling

«Dry needling» ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Hierbei wird mit einer dünnen Nadel ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist. Dadurch werden die Verkrampfungen gelöst, die lokale Durchblutungssituation verbessert und die lokalen Entzündungsreaktionen gesenkt.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Medizinische Trainingstherapie

In der Medizinischen Trainingstherapie MTT wird mittels Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits und Koordinationstraining gezielt der Bewegungsapparat sowie das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Kenntnisse aus der Trainings- und Bewegungslehre werden mit Erkenntnissen der Krankheitslehre verbunden. Regelmässige MTT unterstützt Rehabilitationsprozesse und verbessert ungenügende Körperfunktionen.

bogn-engiadina-scuol-therapie-wellness-tapen-1
Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Physikalische Therapie:

Die physikalischen Behandlungsmethoden ergänzen und erweitern das Behandlungsspektrum des Therapiezentrums auf ideale Weise.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Klassische Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schliesst auch die Psyche mit ein.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine manuelle Technik zur Behandlung von Ödemen. Ödeme sind Schwellungen des Gewebes aufgrund von Flüssigkeits- und Lympheinlagerungen, meist an Armen oder Beinen. Durch die Lymphdrainage der betroffenen Körperregionen werden die aufgestauten Flüssigkeiten abtransportiert, die Schwellungen gehen zurück.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine Sonderform der Reflexzonenmassage, bei der spezielle Reflexzonen der Füsse behandelt werden, um die Selbstheilungskräfte zu stärken und die Grundregulationssysteme des Menschen auszugleichen.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Breussmassage

Die Breuss Massage ist eine sanfte, gefühlvolle Behandlung der Wirbelsäule. Als energetischmanuelle Rückenmassage kann sie seelische, energetische und körperliche Blockaden lösen und eignet sich hervorragend zur Lockerung verspannter Muskulatur.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Akupunkt-Meridian-Massage (AMM)*

Die Akupunkt-Meridian-Massage ist eine energetische Behandlungsform, welche westliches und östliches Denken miteinander kombiniert. Schwerpunkt ist das rund 5000 Jahre alte Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin sowie dessen Akupunkturlehre. Während die Akupunktur gezielt einzelne Punkte mit Nadeln behandelt, wird bei der AMM ohne Nadeln und somit „unblutig“ gearbeitet. Gleichzeitig werden nicht nur die einzelnen Punkte, sondern der gesamte Meridianverlauf mit einem speziellen Metallstäbchen behandelt.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Aromamassagen*

Eine harmonisierende Massage mit pflanzlichen Duftstoffen trägt zur Erhaltung, respektive Verbesserung des physischen und psychischen Wohlergehens bei.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Kohlensäurebad

Im Therapiezentrum des Bogn Engiadina Scuol wird das Heilwasser in Form von Einzel-Wannenbädern medizinisch genutzt. Die hier eingesetzten Heilquellen weisen weit überdurchschnittliche Kohlensäurekonzentrationen an der Sättigungsgrenze auf. Es dient unter anderem zur Förderung der Durchblutung und zur Beruhigung des Nervensystems. Zudem hat es eine schmerzlindernde und bakterienhemmende Wirkung.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Elektrotherapie

In der Elektrotherapie wird mit verschiedenen Strömen gearbeitet. Je nach Stromform (Frequenz, Amplitude, Impulsbreite, etc.) kann eine Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Entspannung oder Kräftigung der Muskulatur, Stoffwechselsteigerung oder Ödemresorption bewirkt werden.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Ultraschall

Therapeutischer Ultraschall umfasst die Anwendung von Schallwellen mit einer Schwingfrequenz oberhalb des Hörbereiches. Der Ultraschall bewirkt eine verstärkte Durchblutung, ein verbesserter Zellstoffwechsel sowie eine Schmerzreduktion.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Stosswellentherapie*

Stosswellen sind energiereiche, besonders kurze Schallimpulse. Erzeugt von einem Generator werden die Stosswellen auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper übertragen, wo sie ihre therapeutische Wirkung entfalten. Die Selbstheilungskräfte im Körper werden angeregt und beschleunigen so die Heilungsprozesse.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Heublumenwickel

Heublumen sind Blüten verschiedener Gräser. Der Heublumenwickel ist ein altes Hausmittel, welcher durchblutungsfördernd, schmerzlindernd, beruhigend und entspannend ist.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Weitere Angebote

Scuol und Tarasp haben eine lange Kurort-Tradition. Die 20 Mineralquellen zogen noch vor 100 Jahren Persönlichkeiten aus ganz Europa nach Scuol. Die stillgelegte Trinkhalle in Nairs ist ein eindrücklicher Zeitzeuge dieser Zeit. Im Bogn Engiadina wird die Tradition mit Minerwalwasserbad und Trinkkur weitergeführt.

Zum Angebot gehören:

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Craniosacral Therapie*

Die Craniosacral Therapie ist eine manuelle Therapie, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Das craniale System umfasst Schädelknochen (lat. cranium), das Kreuzbein (lat. sacrum), Hirn- und Rückenmarksmembrane sowie Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (liquor). Durch das Palpieren des craniosacralen Rhythmus können Asymmetrien und Blockanden im Körper- und Organsystem wahrgenommen und durch bestimmte Griffe gelöst und reguliert werden. Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, die Erhaltung und Förderung von Gesundheit sowie das Erkennen und Lösen der Energiemuster, die den Zustand eines Ungleichgewichtes aufrechterhalten, sind grundlegende Zielsetzungen der Craniosacral Therapie.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Bade- und Erholungskuren

Die Mineralquellen von Scuol und Tarasp locken bereits seit Jahrhunderten Gäste ins Unterengadin. Schon 1369 wurden die Mineralquellen und ihre Heilkraft erstmals schriftlich erwähnt.

* Diese Leistungen werden nicht aus der Grundversicherung,  jedoch von den meisten Zusatzversicherungen übernommen. Bitte informieren Sie sich, ob Ihre Krankenkasse diese Leistungen übernimmt.

Schliessen

Notfall 144

Unter folgenden Nummern erreichen Sie den hausärztlichen Notfalldienst rund um die Uhr:

  • 081 864 12 12 für die Region Scuol
  • 081 856 12 15 für die Region Zernez
  • 081 861 81 11 für die Region Samnaun

Unter der Nummer 081 861 10 00 erreichen Sie rund um die Uhr die Notfallstation des Ospidal.

Den nächsten AED-Standort im Unterengadin finden Sie auf unserer Übersicht.

REGA1414
Tox-Info145
Polizei117
Feuerwehr118
Dargebotene Hand143
Strassenzustand163
Lawinenbulletin187
Jugendnotruf147