cseb-20170404-9061
Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Diagnostik

Um ein Krankheitsbild benennen zu können, ist neben der Anamnese eine zielführende Diagnostik notwendig.

Am Ospidal folgt nach der Befragung des Patienten oder von Angehörigen eine eingehende körperliche Untersuchung. Erst nach sorgfältigem Abwägen von Risiken und Nutzen werden auch weitere Geräte zur Diagnostik eingesetzt.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Röntgen/Computertomographie

Röntgen/Computertomographie:Die Röntgenabteilung ist mit modernster digitaler Infrastruktur ausgestattet. Somit können die meisten Diagnosen vor Ort gestellt werden.

  • Die konventionelle Radiologie macht Aufnahmen der Knochen, Brustorgane, Bauchorgane etc.
  • Die CT-Diagnostik wird bei Verletzungen/Erkrankungen des Gehirns, der Brustorgane, des Abdomens, Becken und Extremitäten eingesetzt.
  • Die Ultraschalldiagnostik wird bei Bauchorganen, Schilddrüse, Brustdrüsen, Hüftgelenken und Weichteile verwendet.

Die konventionelle Diagnostik und die CT-Leistungen sind rund um die Uhr verfügbar. Über Teleradiologie erfolgt zeitnahn die Befundung der Radiologen des Radiologiedienstes Südbünden.

Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Labor

Das Spitallabor ist modern eingerichtet und bietet das ganze Jahr einen 24-Stunden-Dienst. Alle Notfallbestimmungen können im Spital durchgeführt werden. Die Laboruntersuchungen werden digital erfasst, was die Übermittlung der Ergebnisse beschleunigt. Zudem verfügt das Labor über eine eigene Blutbank.Das Spitallabor ist modern eingerichtet und bietet das ganze Jahr einen 24-Stunden-Dienst. Alle Notfallbestimmungen können im Spital durchgeführt werden. Die Laboruntersuchungen werden digital erfasst, was die Übermittlung der Ergebnisse beschleunigt. Zudem verfügt das Labor über eine eigene Blutbank.

Analysen:

  • Hämatologie
  • Klinische Chemie
  • Gerinnung
  • Immunhämatologie
  • Einfache Bakteriologie

In diesen Bereichen werden Körperflüssigkeiten untersucht wie Blut, Urin, Stuhl, Auswurf, Gehirnwasser und Gewebsflüssigkeit.

Regelmässig erfolgen interne und externe Qualitätskontrollen durch interne und externe Spezialisten.

Schliessen

Notfall 144

Unter der Nummer 081 864 12 12 erreichen Sie den hausärztlichen Notfalldienst der Region Unterengadin rund um die Uhr.

Unter der Nummer 081 861 10 00 erreichen Sie rund um die Uhr die Notfallstation des Ospidal.

Den nächsten AED-Standort im Unterengadin finden Sie auf unserer Übersicht.

REGA1414
Tox-Info145
Polizei117
Feuerwehr118
Dargebotene Hand143
Strassenzustand163
Lawinenbulletin187
Jugendnotruf147