News und Mitteilungen

22. November 2017

Ospidal in Scuol übt für den Ernstfall

Das Ospidal in Scuol führt regelmässige Brandschutzübungen zusammen mit den Partnern der Feuerwehr und der Polizei für den Ernstfall durch. Am Montagabend war es wieder so weit: Ein Übungsbrand im Spital Scuol führte zum Einsatz der Feuerwehr Pisoc sowie der Polizei. Neben der technischen Rettung von Patienten und Personal wurde vor allem auch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Einsatzkräfte und Einsatzleitungen geübt, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Übungsleiter des Ospidals Fabian Trottmann zeigt sich nach der Übung zufrieden: «Die Evakuierung der Patienten hat wie im Brandschutzkonzept vorgesehen reibungslos funktioniert und die Zusammenarbeit und Koordination mit den Einsatzkräften ist problemlos verlaufen.» Wie bei jeder Übung habe man aber auch weiteres Verbesserungspotenzial identifiziert, welches nun wieder in das Konzept einfliessen können und so weiter zu einer Verbesserung beitragen. Zuletzt bedankte sich Trottmann bei den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei für die schnelle und kompetente Zusammenarbeit

Quelle: BÜNDNER TAGBLATT vom 22.11.2017

Schliessen

Notfall 144

Unter folgenden Nummern erreichen Sie den hausärztlichen Notfalldienst rund um die Uhr:

  • 081 864 12 12 für die Region Scuol
  • 081 856 12 15 für die Region Zernez
  • 081 861 81 11 für die Region Samnaun

Unter der Nummer 081 861 10 00 erreichen Sie rund um die Uhr die Notfallstation des Ospidal.

Den nächsten AED-Standort im Unterengadin finden Sie auf unserer Übersicht.

REGA1414
Tox-Info145
Polizei117
Feuerwehr118
Dargebotene Hand143
Strassenzustand163
Lawinenbulletin187
Jugendnotruf147