Link in Zwischenablage kopieren. Kopiert!

Integrative Pflege

Alles Lebendige braucht Pflege!

Jeder gesunde Mensch pflegt sich selbst und sorgt für seinen Körper. Kann jemand dies nicht mehr selbst tun, kommt die professionelle Pflege hinzu. Die integrative Pflege kombiniert normale und anthroposophische Pflegemassnahmen.

Während des Aufenthalts begleiten komplementärmedizinisch ausgebildete Pflegefachpersonen die Patienten. Je nach Pflegebedarf und je nach Heilungsverlauf gibt es eine individuelle und laufend angepasste Pflege. Die Patienten werden über die verschiedenen pflegerischen Anwendungen informiert, damit sie sie Zuhause selbständig weiterführen können. Somit wird der Genesungsprozess auch nach dem Aufenthalt weiterhin positiv unterstützt.

Das anthroposophische Natur- und Menschenverständnis bietet Möglichkeiten, die Heilkräfte eines Minerals oder einer Pflanze ganz gezielt einzusetzen. Daraus haben sich für die Anthroposophische Pflege die sognannten „Äusseren Anwendungen“ entwickelt.

cseb-20170307-3245-3000px

Wickel und Auflagen

Wickel und Auflagen werden in der medizinischen Fachliteratur als älteste Naturheilverfahren beschrieben, die Linderung bringen und die Heilung unterstützen. Der Wirkungsansatz beruht auf mehreren Faktoren. Es handelt sich um ein komplexes Zusammenspiel physikalischer Wärme- und Kälteeinwirkungen in Verbindung mit Feuchtigkeit, sowie spezifischer Substanzwirkung.

Wickel und Auflagen zählen zu den wichtigen komplementärmedizinischen Behandlungen und gehören zur anthroposophischen Pflege.

Es sind dies:

  • Schafgarben-Leberwickel,
  • Oxaliswickel,
  • Ingwer-Nierenwickel,
  • Aurum-Lavendula Herzlappen
  • und viele andere mehr

Kräuter und Heiltees

Tee ist ein altes, traditionelles Heilmittel. Je nach Indikation werden ausgewählte Kräuter in Form von Tee innerlich oder äusserlich empfohlen. Im Flur der Abteilung steht eine Teebar zur freien Verfügung.

Aromapflege

Aromapflegeprodukte werden entsprechend der individuellen Bedürfnisse ausgewählt und gezielt eingesetzt. Sie finden unter anderem Anwendung in der Hautpflege, Raumbeduftung, und bei Bädern. Aromapflegeprodukte fördern das allgemeine Wohlbefinden.

Schliessen

Notfall 144

Unter folgenden Nummern erreichen Sie den hausärztlichen Notfalldienst rund um die Uhr:

  • 081 864 12 12 für die Region Scuol
  • 081 856 12 15 für die Region Zernez
  • 081 861 81 11 für die Region Samnaun

Unter der Nummer 081 861 10 00 erreichen Sie rund um die Uhr die Notfallstation des Ospidal.

Den nächsten AED-Standort im Unterengadin finden Sie auf unserer Übersicht.

REGA1414
Tox-Info145
Polizei117
Feuerwehr118
Dargebotene Hand143
Strassenzustand163
Lawinenbulletin187
Jugendnotruf147